Erster Cross-Titel für Philipp Pflieger

Der Einzeltitel im Cross hatte ihm noch gefehlt, nun konnte Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) nach seinem Umstieg zum Sieg laufen.

Nach Umstieg auf den Marathon gewann Phillip Pflieger in 31:56 Minuten in Löningen auf der Cross-Langstrecke (10,28 km). Und das, obwohl er mit seinem Start eigentlich nur seine Mannschaft stärken wollte.

"Wir hatten krankheitsbedingte Ausfälle und die Jungs ziehen mit mir die Kilometer im Training durch. Dann dachte ich, ich kann ihnen etwas zurückgeben, wenn ich starte und wir eine starke Mannschaft haben", erklärte Philipp Pflieger.

Gerade in der Marathon-Vorbereitung ("die läuft so gut wie nie") tue es gut, bei einem Crosslauf nicht auf die Uhr zu schauen, sondern einfach drauf loszulaufen.

Den Mannschaftssieg holten sich Philipp Pflieger und die Doppelstarter Florian Orth und Tim Ramdane Cherif vor dem ART Düsseldorf und der LG Region Karlsruhe.