"Prostatakrebs"

Vorbeugen und Heilen mit richtiger Ernährung und Lebensweise

Arnot, Dr. med. Bob / Piper

Etwa 40 Prozent der Männer um 50 müssen damit rechnen, an Prostatakrebs zu erkranken. Neueste Forschungen zeigen, dass die Krankheit bei vielen Männern angelegt ist. Kommt sie zum Ausbruch, kann sie sehr schnell lebensbedrohend werden. Dr. Bob Arnot, Autor des vieldiskutierten "Anti-Brustkrebs-Buches", hat ein Programm entwickelt, das dem "Männerkrebs" vorbeugen und die Heilungschancen verbessern kann.

Viele führende Wissenschaftler sind allerdings davon überzeugt, daß diese Entwicklung verlangsamt, sogar ganz verhindert werden kann. Dr. Bob Arnot, Autor des vieldiskutierten "Anti-Brustkrebs-Buches", hat deshalb ein Programm entwickelt, das dem "Männerkrebs" vorbeugen und die Heilungschancen verbessern kann. Es basiert auf der Erkenntnis, daß die Ernährung und die Lebensweise von zentraler Bedeutung sind. Deshalb bietet Arnot in seinem neuen Buch Männern sein umfassendes "Anti-Prostatakrebs-Konzept" mit ausgewogenen Rezepten und Menüs, Anti-Stress-Techniken, Fitness-Programmen, einem Test für das eigene Risiko und Hinweisen zu neuen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln.

Über den Autor
Bob Arnot, Dr. med., geboren 1948 in Boston, studierte Medizin in Innsbruck, Fribourg und am Darthmouth College/USA. Er arbeitete an verschiedenen Kliniken und Instituten in den USA , Schweden und England. 1978 gründete er das Lake Placid Sports Medical Center und war anschließend Arzt des amerikanischen Ski-Teams. Heute ist er leitender Medizin-Journalist für die Fernsehgesellschaft NBC. Zahlreiche Bücher zu Gesundheitsthemen und Diätfragen. Er lebt in New York.

Verlag: Piper (2002)
ISBN-10: 3492043178
ISBN-13: 978-3492043175